Infrarotheizung Bild

Für mich sind Infrarotheizungen mit Bild, bzw. aufgedrucktem Foto, ein ganz besonders Accessoire für jede Wohnung. In unserem Wohnzimmer hängt bereits ein „Bergpanorama“, dass mich nicht nur allein wegen des tollen Motivs erwärmt. Die Bewunderung unserer Gäste steigt noch weiter, wenn ich sage, dass es sich bei dem Bild eigentlich um eine Infrarotheizung handelt. Tatsächlich haben nur wenige von dieser genialen Erfindung gehört, deshalb möchte ich sie Ihnen hier näher vorstellen.

Die Auswahl an Anbietern ist aufgrund des großen Interesses zuletzt enorm gestiegen. Dennoch sollten Sie unbedingt nicht allein auf das Motiv achten, da vor allem die dahinter stehende Technik zählt. Denn besonders die Heizeffizienz und eine gute Verarbeitung entscheiden über einen langen Genuss der wohligen Wärmestrahlen. Infrarotheizungen mit Bild sind dabei preislich im gleichen Segment wie die schlichten, klassischen Modelle.

Infrarotheizung Bild infrarot proInfrarotheizung Bild heatnessInfranomic Infrarotheizung Bild
MarkeInfrarotProHeatnessInfranomic
Gesamtwertung
Montage & Installation
Qualität & Verarbeitung
Heizeffizienz
Garantie7 Jahre3 Jahre5 Jahre
Feuchtraum geeignet
Vertikale / Horizontale Motive
Gewichtca. 6 kgca. 7 kgca. 9 kg
zu Amazon* zu Amazon* zu Amazon*

InfrarotPro Bildheizungen – die Bestseller

Infrarot Pro Infrarotheizung BildDie in Deutschland hergestellten Infrarotheizungen mit Bild der Marke InfrarotPro nutzen eine moderne, hocheffiziente Karbon-Beschichtung. Mit der Gewährung von 7 Jahren Garantie drückt der Hersteller das eigene Vertrauen in seine Produkte deutlich aus. Die entsprechenden Kundenerfahrungen bestätigen die hohe Qualität. Neben der schlichten, weißen Version sind zudem aktuell Infrarotheizungen mit Bild mit mehr als 20 optisch ansprechenden Motiven verfügbar. Sie können beide Versionen sowohl horizontal, als auch vertikal montieren. Dabei sollten Sie bei den Infrarot Bildheizungen beachten, ein entsprechend ausgerichtetes Motiv zu wählen.   

Infrarot Pro Infrarotheizung Bild BildheizungAlle Infrarotheizungen mit Bildmotiven von InfrarotPro* verfügen über einen zweifachen Überhitzungsschutz, besitzen das CE-Prüfzeichen und sind für Feuchträume geeignet. Ein Einsatz im Badezimmer, um schnell eine wohlige Wärme nach dem Duschen zu erzeugen ist daher problemlos möglich. Das Montagematerial ist inklusive und gestaltet die Installation denkbar einfach. Die Länge des Netzkabels beträgt ca. zwei Meter. Dank der flachen Bauweise von 2 cm, lässt sich die Heizung an praktisch jeder freien Fläche im Raum anbringen ohne störend zu wirken. Ergänzt werden die Heizungen durch einen schmalen, hochwertigen Aluminium-Rahmen, der die Bilder noch besser betont.

Innerhalb von wenigen Minuten strahlen die Infrarotheizungen von InfrarotPro eine angenehme Wärme aus und erzeugen innerhalb kurzer Zeit ein wohltuendes Raumklima. Kunden berichten, dass die Wärmestrahlen bis 4 Meter weit zu spüren sind. Der Betrieb ist komplett geruchs- und geräuschlos. Nach dem ersten Aufheizen sind alle „neuen“ Gerüche verschwunden.

Fazit zum Bestseller:

Insgesamt bietet InfrarotPro ein faires Angebot aus qualitativ hochwertigen Infrarotheizungen und einem freundlichen und schnellen Kundenservice, der nach Kundenaussagen auch im Problemfall zur Stelle ist. Ergänzt durch die einwandfreie Lieferung, in der Regel per DPD, und dem durch 7 Jahre Garantie ausgedrückten Vertrauen in das eigene Produkt, sind diese Infrarotheizungen uneingeschränkt zu empfehlen.

zu Amazon*


Infrarotheizung Bild der Marke Heatness

Heatness Infrarotheizung BildInfrarot Bildheizungen der Marke Heatness sind bereits seit Jahren auf dem Markt etabliert und haben sich bei vielen Kunden sehr gut bewährt. Die Montage wurde immer wieder als leicht und wenig zeitintensiv beschrieben – innerhalb weniger Minuten ist ihr „Bild“ an der Wand befestigt. Das mitgelieferte Montagematerial, inklusive Bohrschablone erleichtert es ihre Infrarotheizung mit Bild anzubringen. Auf Kundenanfragen reagiert der Händler schnell und freundlich. Die klaren Farben der Bild-Infrarotheizungen dieser Marke werden immer wieder gelobt.

Heatness Infrarotheizung Bild

Die überdurchschnittlich gute Verarbeitung und lässt keine Wünsche offen. Als Oberflächenbeschichtung setzt der Hersteller Aluminium ein, wodurch die Bilder kratzfest und gut geschützt sind. Es besteht die Möglichkeit die Bild Infrarotheizung sowohl an der Wand zu montieren, als auch mobil auf Standfüßen* im Raum aufzustellen. Die Oberflächentemperatur beträgt um die 85°C. Die Wärme ist sehr angenehm und gleichmäßig. Dank einer modernen Reflektortechnik werden 98% der erzeugten Wärme nach vorne abgestrahlt, wodurch die Rückwand kaum aufgeheizt wird. Die Infrarotwellen heizen äußerst effizient.


Bezüglich der Sicherheit sind Infrarotheizungen der Marke Heatness* durch 5 integrierte Sensoren vor Überhitzung geschützt. Als Zeichen der Sicherheit tragen Sie ebenfalls die Zeichen GS, CE und wurden vom TÜV überprüft. Die Infrarot Bildheizungen genügen der Schutzklasse IP44 und sind somit auch gegen Spritzwasser geschützt, was einen Einsatz im Bad ermöglicht. Die Heizungen sind mit einem 3 Meter langen Netzkabel ausgestattet, während ein Thermostat separat angeschafft werden muss.

Fazit:

Insgesamt bieten Bild Infrarotheizungen aus dem Hause Heatness ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis und durch die gewährten 3 Jahre Garantie sind Sie zusätzlich abgesichert. Diese Infrarotheizung überzeugt nicht nur durch ihre erstklassigen Motive, sondern auch durch ihre gute Verarbeitung und Heizeffizienz.

zu Amazon*


Infrarotheizung Bild der Marke insidehome

Infrarotheizung Bild infranomicAls deutscher Qualitätshersteller steht bei Bild Infrarotheizungen aus dem Hause insidehome ganz klar eine hochwertige Verarbeitung im Vordergrund, die mit 5 Jahre Garantie unterstrichen wird. Dank des mitgelieferten Montagematerials, bestehend aus Dübeln und Schrauben, kann direkt mit dem Anbringen der Infrarot Bildheizung begonnen werden. Die Montage geht schnell über die Bühne und mit dem fast zwei Meter langen Anschlusskabel lässt sich auch gut die nächstgelegene Steckdose erreichen. Alternativ können Sie Ihre Heizung auch auf Standfüßen* mobil im Raum aufstellen. Ideal platziert sind Infrarotheizungen mit Bild z.B. in der Nähe eines Sofas, einer Sitzecke, dem Esstisch oder dem Bett, denn so kommen Sie direkt in den Genuss der wohlig warmen Wärmewellen.

Infranomic Infrarotheizung BildWie mir Kunden berichten, soll sich die Bild Infrarotheizung schnell aufwärmen und eine Oberflächentemperatur von ca. 90°C erreichen, während die Rückseite sehr gut isoliert ist und nur ca. 30°C warm wird. Durch fünf integrierte Sensoren ist die Heizung optimal gegen Überhitzung geschützt. Die Infrarotheizung mit Bildmotiven von insidehome* ist durch eine spezielle Beschichtung resistent gegen Wasserspritzer, d.h. Sie können die Heizung problemlos im Bad anbringen, bzw. aufstellen. Ein TÜV Siegel und GS-Zeichen sind ebenfalls vorhanden.

Fazit:

Auch die Bild Infrarotheizung der Marke insidehome besitzt eine außerordentliche Qualität und Verarbeitung. Die Heizleistung ist sehr gut. Allerdings ist das Preis-Leistungsverhältnis hier etwas ungünstiger als bei der Marke heatness. Wer die Motive von infranomic bevorzugt, ist mit diesen Bild Infrarotheizungen jedoch sehr gut beraten. Neben den Bildheizungen bietet dieser Hersteller auch Spiegelheizungen an.

zu Amazon*

8 Gedanken zu „Infrarotheizung Bild

  1. Hallo Daniel,

    bin dabei, mir für mein Büro ne Infrarotheizung anzuschaffen. Fläche: 9,4 m² (Rohbaumass). Infrarotpro schreibt bei 600 Watt Heizungen, die wären für 4- 8 m² ausreichend. Da ich Einbauten im Büro habe käme das in etwa hin. Ich habe mir schon ein Angebot von Redwell eingeholt, die meinen, es wäre für diesen Raum ein 540 W Heizkörper ausreichend, allerdings sind die etwa 3 mal so teuer. Nach deinerm“Bedarfsrechner“ wären 630 W erforderlich.

    Meinst du, es reichen die 600W von InfrarotPro ?
    Sind die InfrarotPro nach hinten gut abgeschirmt, so dass weitgehend nach vorne abgestrahlt wird ?
    Hast du schon irgendwelche negativen Rückmeldungen zu dieser Firma, da die nicht mal eine eigene Homepage besitzen ?
    Was hältst du von Infrarotheizungen der Firma Fern ?
    Wie beurteilst du die Qualität zwischen InfrarotPro und Redwell bzw. was ist der Grund, dass Redwell um so viel teurer ist ?

    Vielen Dank !
    Peter

    1. Hallo Peter,
      vielen Dank für deine Anfrage. Mit 600 Watt bist du in deinem Büro definitiv gut versorgt. Wenn du die Infrarotheizung so anbringen kannst, dass sie nicht an einer Außenwand hängt und deinen Arbeitsplatz relativ mittig anstrahlt, wäre das ideal.

      Eine Abschirmung nach hinten ist vor allem beim Anbringen des Infrarotheizkörpers an eine Außenwand sinnvoll, um einen unnötigen Energieverlust zu vermeiden. Allgemein sind die Heizungen von InfrarotPro gut abgeschirmt und die Energie wird effizient genutzt.

      Den Preisunterschied hast du zum Teil denke ich schon selbst gut beschrieben. InfrarotPro hat keine Website, kein großes Vertriebsnetz und generell wenige Kosten für Marketing. Sie konzentrieren sich auf den Vertrieb über Amazon und die Bewertungen des Händlers zeigen, dass sie dabei einen Großteil der Kunden überzeugen.

      Die Bezeichnung „Fern“ im Bezug auf Infrarotheizungen steht für eine bestimmte Technologie. Dabei kommen die „längeren“ IR-C Strahlen zum Einsatz. Es handelt sich nicht um eine eigene Marke bzw. einen speziellen Hersteller.

      Viele Grüße, Daniel

      1. Hallo Daniel,

        vielen Dank für die rasche Antwort !
        Die Heizung hängt nicht an einer Aussenwand, sondern quasi seitlich von mir. Ich sitze mit Blick zum Fenster und ich würd die Heizung an der Wand links oder rechts von mir anbringen. Da ich bisher keine Erfahrungen mit Infrarotheizungen habe, sollte diese Anbringen etwas oberhalb Kopfhöhe unproblematisch sein, oder ?
        Ein Thermostat müsste extra dazu bestellt werden. Die Frage Steckdosen- oder Funkthermostat ist wohl eher eine Frage des „Komforts“ denn eine Frage der Funktion (abgesehen vom Preis) ?

        Vielen Dank !
        Ich bestelle dann über deine Links 😉

        Peter

        1. Hallo Peter,
          bei einem gewissen Abstand von z.B. einem Meter zum Infrarotheizkörper sehe ich da absolut keine Probleme. Da nahezu ein Abstrahlwinkel von 180°C möglich ist, wird auch der restliche Körper genügend Wärmestrahlen abbekommen.

          Bei den Thermostaten kommt es, wie du schon sagtest, auf den gewünschten Komfort an. Aber ich denke bei einer einzelnen IR-Heizung ist ein Steckdosen-Thermostat, z.B. von Elektrobock, vollkommen ausreichend. Wunschtemperatur einstellen und angenehmes Klima genießen.

          Viele Grüße und einen schönen Tag,
          Daniel

  2. Sehr geehrte Damen+Herren

    Ich möchte mir in unserem Ferien Rehenhäuschen in den beiden Schlafzimmern (ca. 15 + 17m²) eine Infrarot-Bildheizung anbringen.
    Nach Recherchen (Baumärkte Internet etc.) schwanken die Preise für eine Paneele mit Bild im Bereich
    € 700,– (z.B. Hornbach) und ca. € 150,– (von Infrarot Pro).
    Vielleicht können Sie mir diese großen Unterschiede erklären?
    Qualität ?
    Stromverbrauch?

    Mein Fokus liegt vor allem beim Stromverbrauchsunterschied (vergleichbare) Produkte.

    Bitte um Rückmeldung.

    MFG Alexander W.

    1. Hallo Alexander,
      den große Preisunterschied kann ich mir nur durch mehrere Zwischenhändler und die vielen Kosten eines Baumarkts für die Verkaufsfläche, geschultes Personal usw. erklären. Viele Internet-Händler haben keinerlei solcher Kosten und können so sehr günstige Angebote schnüren. Rein von der Effizienz und dem Stromverbrauch her ist dieser Preisunterschied nicht erklärbar. Viele Grüße

  3. Guten Tag,
    können Sie mir bitte ein Angebot für eine Infrarotbildheizung für unser Gartenhaus unterbreiten?
    Das Gartenhaus ist 3,30mx4,20m =13,86 Quadratmeter, besteht aus 58mm Fichtenholz und ist mit einer Isolierverglasung versehen.

    Wir hätten Platz für eine entsprechende Infrarotbildheizung mit den Maßen 1,80m x 0,75 m (H x B).

    1. Hallo Matthias,
      da ich selbst kein Händler bin und nur beratend zur Seite stehe, kann ich Ihnen leider kein konkretes Angebot machen. Für ein Gartenhaus würde ich die Kombination von zwei gegenüberliegenden Infrarotheizungen mit ca. 700 Watt empfehlen. Falls Sie keine zwei Bilder möchten einfach eine zweite Infrarotheizung in „weiß“ dazu kombinieren. Im Bereich für Bildheizungen sind die Geräte von „Infrarot Pro“ sehr empfehlenswert. Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code