Energiemanagement in Unternehmen

Umwelt- und Klimaschutz sind wichtige Faktoren für Unternehmen. Mit einem guten Energiemanagement im Unternehmen lassen sich die Energiekosten senken und es kann ein großer Beitrag zum Schutz der Umwelt und des Klimas geleistet werden. In einem großen Unternehmen sind täglich viele Maschinen und andere Stromverbraucher im Einsatz. Energiekosten haben meist einen großen Anteil an den gesamten betrieblichen Kosten des Unternehmens. Diese zu senken ist deshalb nicht nur für die Umwelt nützlich, sondern hilft ebenfalls dem Unternehmen bei der Reduzierung der Kosten. Wenn das Energiemanagement in einem Unternehmen sinnvoll eingesetzt wird und Energie und Kosten eingespart werden können, kann das Energiemanagement nach der gültigen ISO-Norm zertifiziert werden. Hier können Sie mehr über Zertifikation nachlesen.

Vorteile eines effizienten Energiemanagements

Durch eine Zertifizierung des Energiemanagements entstehen für das Unternehmen einige Vorteile. Das Unternehmen zeigt ein Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt, senkt nebenbei seine eigenen Kosten und steigert seine Wirtschaftlichkeit. Des Weiteren steigert ein umweltbewusstes Unternehmen das Ansehen der Kunden und der restlichen Öffentlichkeit. Steuererleichterungen aufgrund der Zertifizierung sind ebenfalls möglich. Neben einer Energieeinsparung im Bereich der Maschinen und der restlichen technischen Ausstattung des Unternehmens ist es sinnvoll auf eine ausreichende Dämmung der betrieblichen Räume zu achten. Die Energie, die aufgrund schlecht isolierter Räume verloren geht bzw. nicht effizient genutzt werden kann ist groß. Dementsprechend  ist auch der Einsatz eines effizienten Heizsystems essentiell. Bei der Auswahl des richtigen Heizsystems sollte man auf einige Kriterien achten. Welches Heizsystem genutzt werden soll bzw. kann hängt unter anderem von dem Alter des Gebäudes, welches beheizt werden soll und von der Größe des Gebäudes ab. Außerdem sollte auch überlegt werden, ob es die Möglichkeit zur Lagerung von Brennstoffen gibt, beispielsweise in einem speziellen Raum, oder ob eventuell die Option besteht durch eine Bohrung auf dem Gelände Erdwärme zu nutzen.

Eine weitere Frage ist, welches Budget für die Installation des Heizsystems zur Verfügung steht und wie viel Energie eingespart werden soll. Ein Bewusstsein für Energie und Umwelt ist nicht nur in Unternehmen sinnvoll, sondern auch Privatpersonen sollten sich mit dieser Thematik auseinandersetzen. Gerade bei Neubauwohnungen ist es sinnvoll auf eine gute Dämmung zu achten. Beim Thema Heizungen gibt es eine große Auswahl, von Gas, Erdöl, Erdwärme über Holz oder Infrarot. Eine gute Beratung und eigene Überlegungen welche die passende Methode für sich und sein Gebäude ist erleichtern die Auswahl.

Wenn man das geeignete Heizsystem gefunden hat, egal ob Unternehmen oder auch Eigenheimbesitzer, kann dadurch viel Energie gespart werden. Eingesparte Energie senkt die Kosten und zeigt, dass man sich für die Umwelt engagiert.